Datenschutz; Wie sieht es eigentlich bei Rebel Cactus GPS Kinder-Smartwatches aus?

28 Januar 2024

Was ist mit all den Geheimnissen und Datenschutztricks auf unseren GPS-Kinder-Smartwatches? So gehen wir mit deiner Privatsphäre und deinen persönlichen Daten um!

Privacy; hoe zit dat eigenlijk op de Rebel Cactus GPS kids smartwatches?

Heute, am 28. Januar 2024, feiern wir den Europäischen Tag des Datenschutzes. Das ist auch etwas, dem wir bei unseren Rebel Cactus Kinder-Smartwatches gerne einen Moment widmen! Aber Moment mal, wie sieht es eigentlich mit all diesen Geheimnissen und Datenschutz-Zaubertricks auf unseren GPS Kinder-Smartwatches aus? Wir verstehen das total! Es wird so viel über dieses Datenschutz-Ding geflüstert, und deshalb widmen wir in diesem Blog etwas mehr Aufmerksamkeit darauf, wie wir personenbezogene Daten schützen und warum das so unglaublich wichtig ist. Lass uns eintauchen!

Sicherheit steht bei uns an erster Stelle! Wir möchten, dass deine Daten sich wie ein Pirat in einer gut gesicherten Schatztruhe fühlen. So machen wir das:

Sicher mit der Rebel Cactus Eltern-App: Deine Daten sind in guten Händen!

Registrieren, E-Mail-Adresse eingeben, Passwort erstellen, Standortzugriff erlauben - wohin gehen eigentlich all diese Daten?
Alle Daten aus der Eltern-App werden auf einem Server von Amazon (AWS) in Deutschland gespeichert und gesichert. Der Datenfluss zwischen der App und dem Server ist verschlüsselt, sodass niemand, absolut niemand, ohne Erlaubnis in deine Informationen und personenbezogenen Daten schnüffeln kann.

Und was machen wir eigentlich mit all diesen Daten? Nun, nur gute Dinge! Wir verwenden deine Daten nur, um dir die beste Erfahrung zu bieten. Auf diese Weise können wir deinem Abenteurer die coolsten Funktionen zeigen, personalisierte Updates senden und sicherstellen, dass die Abenteuer deines Kindes mit Rebel Cactus besonders sind!

DSGVO-konform

Rebel Cactus arbeitet mit Antagonist zusammen, um im Rahmen der DSGVO (Datenschutz-Grundverordnung) deine Daten zu schützen. Wir tun dies, weil unsere Server verschiedene personenbezogene Daten, wie E-Mail-Adressen und Kontaktdaten, verarbeiten. Außerdem verfügt Antagonist über die besten Tools für das Servermanagement, um sicherzustellen, dass deine Daten sicher und gut geschützt sind. Wir nehmen Sicherheit ernst und setzen strenge Maßnahmen und Zugangsvoraussetzungen ein, um sicherzustellen, dass nur du Zugriff auf deine persönlichen Daten hast. Alle notwendigen Informationen findest du auf unserer Datenschutzseite. Darüber hinaus möchten wir betonen, dass wir keine Informationen zu kommerziellen Zwecken mit externen Parteien teilen.

Tipps: Was können Eltern selbst für zusätzlichen Schutz tun?

Bei Rebel Cactus sind wir der Meinung, dass Datenschutz ein Abenteuer ist, das wir gemeinsam erkunden sollten. Also, wenn du jemals Fragen dazu hast, wie wir deine Daten schützen, zögere nicht und schick uns einfach eine Nachricht! Gemeinsam schaffen wir eine unterhaltsame und sichere Umgebung für dein Abenteurer(s).

Neugierig, was unsere Smartwatches alles können? Schau in unserem Online-Shop vorbei!

9,5